Wichtiger Schritt auf dem Weg zum selbstfahrenden Auto für alle

Autonomes Fahren_2

Die Revolution fand in der vergangenen Woche statt, wie das Auto-Medienportal berichtete. Am Mittwoch, den 23. März 2016, ist das sogenannte Wiener Übereinkommen, welches den Straßenverkehr durch Standardisierung der Verkehrsregeln global sicherer machen soll, in Kraft getreten. 73 Vertragsstaaten haben sie am 23. September 2014 verabschiedet und nun wurde diese wirksam. Die Rede ist von einem der ersten, nichtsdestotrotz entscheidenden Schritte auf dem Weg zur Zulassung automatisch fahrender Autos für alle öffentlichen Straßen.

Downloads