Unbemannte Straßenfahrzeuge revolutionieren in wenigen Jahren den Verkehr

FrostANDSuillivan

Fortschritte in der Sensortechnologie beschleunigen die Entwicklung von unbemannten Fahrzeugen. Der resultierende Anstieg der Nutzung von unbemannten Fahrzeugen ändert voraussichtlich die Dynamik der Waren- und Personenverkehre. Neue Analysen von Frost & Sullivan zu Innovationen der unbemannten Fortbewegung zu Land, Luft und Wasser zeigen, dass hoch qualitative Bild- und Navigationssensoren, fortgeschrittene GPS sowie Abstandsmesssysteme wie Laser- und Radarscanner die Schlüsselrolle spielen, um unbemanntes Fahren möglich zu machen. Die Integration aus Sensoren, Signalverarbeitung und vorausschauender Software zu einer Einheit, welche für eine sichere und präzise Nutzung geeignet ist, wird die Fähigkeiten von unbemannten Systemen steigern.

Downloads

Pressemitteilung: Frost & Suillivan