EU fördert Verkehrsforschungsprojekte mit 50 Mio. Euro

EU Kommission
Heute starteten zwei Ausschreibungen in den Bereichen Green Vehicles (grüne Fahrzeuge) und Mobility for Growth (Mobilität für Wachstum) mit einer Deadline am 15. Oktober. Insgesamt 48,5 Millionen Euro werden für die Bewerber von Horizon 2020 (H2020), dem EU Forschungs- und Innovationsrahmenprogramm, zu Verfügung gestellt. Die Green Vehicles Ausschreibung konzentriert sich auf Forschung und Innovation im Straßenverkehr und richtet sich an Herausforderungen wie Verbesserungen in Energieeffizienz und alternative Antriebe im Straßenverkehr. Die Ausschreibung Mobility for Growth richtet sich an die Verkehrsträger (Luft, Schiene, Straße, Wasser) und addressiert Verkehrssysteme übergreifende Herausforderungen (Stadtverkehr, Logistik, IVS, Infrastruktur), als auch Querschnittsthemen.

Downloads